86.400€ jeden Tag!

86.400€ jeden Tag!

Keine Lust zu lesen? Hier kannst du den Beitrag als Video anschauen!

86.400 Euro? Jeden Tag? Was würdest du damit tun?

Stelle dir vor, du hast bei einem Wettbewerb folgenden Preis gewonnen: Jeden Morgen, stellt dir die Bank 86.400 Euro auf deinem Bankkonto zur Verfügung. Einfach so.

Wobei: Auch dieses Spiel hat Regeln, so wie jedes Spiel halt bestimmte Regeln hat.

Die erste Regel lautet: Alles was du im Laufe des Tages nicht ausgegeben hast, wird dir wieder weggenommen, du kannst das Geld also nicht einfach sammeln oder auf ein anderes Konto überweisen, du kannst es nur innerhalb von 24 Stunden ausgeben. Aber jeden Morgen, wenn du aufwachst, gibt dir die Bank erneut 86.400 Euro für den kommenden Tag.

Regel Nummer zwei: Die Bank kann das Spiel ohne Vorwarnung beenden, zu jeder Zeit kann sie sagen: „Es ist vorbei. Das Spiel ist aus.“ – Sie kann das Konto schließen und du bekommst kein neues Geld mehr.

Was würdest du also tun?

Würdest du dir alles kaufen was du möchtest? Ein geiles Haus zum Beispiel, dein Traumauto, Kleidung oder würdest du nur noch feiern gehen? Eine Weltreise machen? Würdest du es nicht nur für dich selbst ausgeben? Sondern auch für alle Menschen die dir wichtig sind?

Klar, am Anfang wirst du bestimmt genug Zeit damit verbringen, erst mal deine Wunschliste jeden Tag weiter „ab zu kaufen“. Wie auch immer – sicherlich würdest Du versuchen, jeden Cent auszugeben. Schließlich wäre es doch echt mies, wenn du 10, 20 oder 30-Tausend Euro täglich in den Sand setzen würdest. Zumindest ich hätte dann ein echt schlechtes Gewissen. Okay, solange man jeden Tag 86.400 € verdient, könnte einem der Verlust von einigen Tausend Euro doch relativ egal sein – oder nicht?

Kein Spiel, sondern die Realität

Nein. Denn Eigentlich ist dieses Spiel die Realität. Jeder von uns hat so eine „magische Bank“. Du, Ich, deine Freunde, deine Familie und so weiter. Wir sind uns dessen nur nicht ganz so bewusst. Diese „magische Bank“ ist die Zeit. Jeden Morgen, wenn wir aufwachen, bekommen wir 86.400 Sekunden Leben für den Tag geschenkt und wenn wir am Abend einschlafen, wird uns die übrige Zeit nicht gut geschrieben.

Was wir an diesem Tag also nicht gelebt haben, ist verloren. Jeden Morgen beginnt sich das Konto neu zu füllen. Aber die Bank kann das Spiel jederzeit beenden – ohne Vorwarnung.

Zeit ist viel wichtiger…

…sowie bedeutender wie jeder Cent der Welt. Verstehe mich nicht falsch, Geld verdienen MUSS man und das sollte man auch. Aber Wenn du die Möglichkeit hättest, dein Leben so zu gestalten und zu leben, dass es dir Spaß macht, du dich wohl fühlst und auch noch so viel Geld verdienst, dass du dir wegen nichts mehr Sorgen machen musst, klingt das dann nicht irgendwie besser als einen 0815-Job auszuüben, wo du dich eh nicht wohl fühlst? Einfach nur dem Herzen folgen, deiner Leidenschaft nachgehen und Zeit mit deinen Lieblings-Menschen verbringen. Das ist keine Traum-Vorstellung, ganz im Gegenteil: Es kann deine Zukunft ab jetzt sein.

Menschen beschweren sich über den Job

Freuen sich nicht auf Montage, hassen teilweise sogar den Job, trotz regelmäßigem und hohem Einkommen. Wie kann das sein?

Das liegt daran, dass wir tief im Inneren bemerken, dass wir das Spiel mit der Bank nicht richtig spielen. Wir nutzen unsere Zeit nicht wirklich. Und die wenige Zeit, die uns oft noch nach der Arbeit bleibt, reicht nicht, weil wir seelisch so ausgelaugt sind, dass wir die Möglichkeiten, die uns das Leben jeden Tag bietet, nicht nutzen. Das wiederum demotiviert und man wird mit der Zeit immer träger, lustloser und sucht vergebens nach Motivation. Kommt dir das bekannt vor?

Wie soll man aber das Spiel mit der Bank richtig spielen?

Ganz einfach: Mach das, was sich richtig anfühlt. Solange es keinem anderen schadet natürlich. Achte stets auf dein Karma. Jede Sekunde die du für die Dinge aufwendest, die dein Herz will, werden wir soviel Spaß bereiten und du wirst sehen, dass das alles viel, viel kostbarer ist. Und so erkennst du, was dir und deinem Herzen gut tut: Die Zeit „rast“ auf einmal.

Wir müssen uns bewusst sein…

…dass wir nur vorübergehend Gäste auf diesem Planeten sind und deshalb sollten wir jeden Tag die Chance geben, der schönste Tag unseres Lebens zu sein! Leider ist die Realität so, dass der Alltag einen so im Griff hat. Man jagt den ganzen Tag von einem Termin zum nächsten. Gerade in der heutigen Zeit hat man viel zu viel damit zu tun, zu überleben (finanziell gesehen), sodass einem kaum bis gar nicht Raum gegeben ist, sich selbst zu entfalten.

Und am Ende des Jahres steht man dann da und sinniert wie schnell doch die Zeit vergehe. Und die gesetzten Ziele bleiben in der Regel noch da wo sie zum Jahres-Beginn waren: Als Idee in deinem Kopf. Spätestens dann sollte dir bewusst werden, dass du das Spiel mit der Bank nicht richtig spielst.

Nutze also jeden Moment…

…den du hast, um den Menschen, die dir was bedeuten, zu sagen, was du für sie fühlst. Denn du weißt nie, wann und ob du sie das letzte mal siehst.

Habe Mut, deine Meinung friedlich, aber bestimmend zu vertreten. Wenn du das Gefühl hast, es ergeben sich Chancen und Möglichkeiten, dann nutze sie. Wenn du etwas ausprobieren willst, dann probiere es aus! Statt Konflikte weiter auszutragen, lerne, zu vergeben oder dich zu entschuldigen (je nachdem wen die „Schuld“ trifft).

Rein theoretisch, wenn du mit nur 4 Stunden Freizeit am Tag rechnen kannst, wären das 14.400 Sekunden. Alleine in dieser Zeit könntest du Tag für Tag das machen, wonach du dich schon lange sehnst.

Mit Fleiß, Routine und Übung wirst du immer effizienter. Du wirst bemerken, dass du in einem halben Jahr mit der gleichen Zeit mehr anfangen kannst. Gehe deinen Hobbies und Leidenschaften intensiv nach. Denn wer weiß… vielleicht kannst du daraus sogar dein eigenes Business aufbauen (sofern du das möchtest und kannst)

FAZIT

Das Leben ist nicht einfach.

Besonders dann nicht, wenn wir uns unerfüllt fühlen und nicht das machen, wonach sich unser Herz sehnt.

Dann kommt hinzu, dass wir es regeln müssen, Kosten zu begleichen und unser Überleben zu sichern.

Oft sieht man diese Möglichkeit nur in einem „normalen Job“ – dabei vergisst man jedoch eventuell die eigenen Talente und die Möglichkeiten, mit seiner eigenen Leidenschaft bzw. Begabung Geld zu machen.

Doch mit den Inhalten, die ich dir hier und in weiteren Beiträgen gebe, wirst du feststellen, dass das Leben nicht einfach, aber wunderschön ist.

Es bietet einem so viel mehr, wenn man fokussierter, zielorientierter und motivierter durch den Alltag geht.

Gemeinsam, werden wir diese Entwicklung auch für dich umsetzen und dein Leben positiver und schöner machen.

An dieser Stelle möchte ich mich für die Inspiration bei Marc Levy bedanken und erwähnen dass die 86.400 € Metapher aus seinem Buch „Solange du da bist“ (Seite 249 – 251) stammt. Alles andere waren meine Gedanken und Erfahrungen dazu.

Danke für deine Aufmerksamkeit und bis demnächst.

templumx Motivation Inspiration Lifestyle

Aaron

Gründer | CEO

Schreibe einen Kommentar